Kontraindicationen

Die Spa Cure durch die therapeutischeKomplex wirkt auf den Körper und beeinflusst ihr Reaktivität und Anpassungsfähigkeit.Die Antworten sind absolut individuell, abhängig von Art, Zeitpunkt und Form der Krankheit, assoziierte Erkrankungen, die funktionellen Reserven, das Alter und die Herkunft des Patienten. Von hier aus ergibt sich die Bedeutung der umsichtigen Auswahl von gesendet Fällen , weil eine inkorekte Behandlung von Patienten und Gerät die Gesundheit beschädigen können. Um diese Situation zu vermeiden alle Kontraindikationen für jede Gruppe der Pathologie kennenlernen mϋssen.

Allgemeine Gegenanzeigen
  • Akute und chronische Fieber in akuten Exazerbation Spurt
  • Alle Infektionskrankheiten während der Dauer der Infektiosität und Rekonvaleszenz
  • Venerische Krankheiten in infektiösen Stadium
  • Kachektischen Zuständen, aus welchem Grund
  • Bösartige Tumoren, unabhängig von Form, Lage und Stadium der Evolution
  • Wiederholte und reichlich hämorrhagische Staaten jeglicher Art
  • Träger von Krankheitserregern oder Parasiten befallen
  • Pathologische Schwangerschaft oder normaler Schwangerschaft über 3 Monaten
  • Epilepsie
  • Blutkrankheit oder wertgemindert allgemeinen Systems (Anämie, Leukämie, Lymphom)
  • Psychopathen mit abnormen Sozialverhalten
  • Neuropsychiatrischen Störungen und chronischen Alkoholismus
  • Drogensucht
  • Dekompensierte Diabetes, durch Diät und starken Medikamenten, vor allem Insulin gesteuert
  • Herzinsuffizienz, Leber-oder manifestierten Nierenerkrankungen

Spezielle Kontraindikationen
  • Deaktivieren Ventile nach akuten Rheumatismus
  • Rheumatoide Arthritis: Fieber, systemische Formen (vascular, Hepatomegalie), bösartige Formen, Lupus-ähnliches, die mit Amyloidose.
  • Spondylitis ankylosans mit fortgeschrittenem respiratorische Insuffizienz, die systemische Form der Schäden.
  • Frischen Frakturen und ohne ausreichende inländische Halterungen, instabilen Frakturen der Wirbelsäule mit potentiellen sekundären medulläre Läsion, pathologische Fraktur.
  • Akute Phase Polyneuropathien, paraneoplastische Neuropathien
  • Bösartige Tumore, von hämorrhagischer Ursache mit erhöhtem Blutdruck schwer mit ärztlicher Behandlung zu kontrollieren.
  • Ischämischer Kardiomyopathie mit häufigen schmerzhaften Krisen, die schmerzlos mit schweren und treibenden Rhythmus, Herzklappenfehler, dekompensierter Herzinsuffizienz, dekompensierte Patienten mit emboligen Potenzial. Dekompensierte Herz-Lungen.
  • Erweiterte zerebrale Atherosklerose mit soziale Verhaltensstörungen
  • Aktive Lungentuberkulose. Lungenmykosen, Bronchiektasen mit schweren Formen, Silicotuberkulose, Lungeninsuffizienz
  • Dyspnoe Grad IV und V, unabhängig vom Grund
  • Häufigen Asthmaanfälle oder Asthma Unwohlsein
  • Bronchiale Infektion mit eitriger Auswurf
  • Ulkus mit Magen-oder Zwölffingerdarm-Standort mit Schmerzen, blutendes Geschwür in den letzten drei Monaten, rezidivierende Magen-und Zwölffingerdarmgeschwür, Magen-Darm-Fisteln, Malabsorptionssyndromen, chronische Cholezystitis mit lithiasis häufige Pflege, chronisch aktiver Hepatitis, Leberzirrhose.
  • Nierensteine mit Hydronephrose , Stickstoffretention, chronische Glomerulonephritis, chronische Pyelonephritis oder akutes Nierenversagen Phänomene